Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Alle Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen die wir für Sie erbringen, erfolgen ausschließlich laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt wurden. Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend.

 

Für Irrtümer, insbesondere Druckfehler, wird keine Haftung übernommen.

Alle Preise sind Endpreise in Euro incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%.

Der Käufer ist verpflichtet, die Lieferung bei Erhalt der Ware auf Vollständigkeit und Beschädigung zu prüfen. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung schriftlich anzuzeigen, spätere Angaben können nicht berücksichtigt werden.

Für alle Produkte gelten die Garantiebestimmungen der Hersteller. Etwaige Mängel während der Gewährleistungs- und Garantiezeit werden nach unserer Wahl durch Nachbesserung oder Austausch behoben. Mehrfache Nachbesserungen zulässig.

Bedienungsfehler, Aufstellungsfehler oder vom Käufer selbst verursachte Fehler, und Reinigungsarbeiten fallen nicht unter Gewährleistung.

Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in Euro, per Vorauskasse oder Barzahlung.

Wir übernehmen keine Haftung für fehlerhafte Textangaben und Bilder in unserem Onlineshop. Höhere Gewalt entbinden uns von allen Verpflichtungen. Jegliche Schadenersatzansprüche des Käufers, gleichgültig aus welchem Grund, insbesondere Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Folgeschäden), werden ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits, unserer Erfüllungsgehilfen oder dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Sollte eine dieser Regelungen ungültig sein, bleiben alle anderen Regelungen trotzdem wirksam.

Alle Angebote solange Vorrat reicht!

Dem Besteller als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB steht innerhalb der EU gemäß § 312d BGB in Verbindung mit § 355 BGB ein Widerrufsrecht innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Lieferung zu (gilt nicht für Unternehmen nach BGB § 14).

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab Erhalt der Ware, sofern die Widerrufsbelehrung dem Verbraucher vor Zustandekommen eines Fernabsatzvertrags in Textform mitgeteilt wird. Als Verbraucher steht Ihnen - bei Anwendbarkeit der Vorschriften bei Fernabsatzverträgen - in Bezug auf die bei uns gekauften Waren ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem die Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor Tag des Eingangs der Warenlieferung.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Der Widerruf ist zu richten an: Modellbahn Sommer Holzgartenstrasse 2; 93059 Regensburg. Mängel müssen unverzüglich spätestens jedoch 24 Stunden nach Erhalt der Ware gemeldet werden. Die gelieferte Ware muss in dem Zustand sein, wie sie der Besteller erhalten hat. Die Rücksendung muss an unsere Anschrift und mit ausreichender Verpackungsqualität erfolgen.

Dies ist am besten gewährleistet, wenn der Käufer/Rücksender eine Verpackung benutzt, die der unseren entspricht. Bitte nehmen Sie vor der Rücksendung mit uns Kontakt auf. Das Porto geht bei einem Rücksendewert bis 40.00€ zu Lasten des Bestellers. Unfrei-Rücksendungen werden nicht angenommen. Porto für Rücksendungen über einem Rücksendewert von Euro 40,00€ wird anschließend ersetzt. Ggf. können wir eine Abholung veranlassen.

 

Es gilt das deutsche Recht, der Gerichtsstand ist in jedem Falle Regensburg.